Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Schneechaos und Literaturfrühling. Neues vom Buchmarkt

21.03.2018

Nicole StaudingerVon wegen „bestbesuchte Buchmesse aller Zeiten“: statt 15.000 Besuchern mehr kamen 2018 14.000 Gäste weniger nach Leipzig zur Buchmesse - „nur“ 271.000 insgesamt. Grund: Schneechaos, Zugchaos, S-Bahn-Chaos, Taxichaos in und um Leipzig.

+++ Messestar Sebastian Fitzek hat jetzt einen Krimipreis gestiftet, dotiert mit 6666 Euro, vergeben im Rahmen des westfälischen Krimifestivals „Mord am Hellweg“. Ziel: junge Krimitalente fördern +++ Viel und positiv besprochen im Literaturfrühling ist der neue Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ von Peter Stamm. In der Schweiz ist es aktuell der umsatzstärkste und meistverkaufte Buchtitel überhaupt. In Deutschland steht der bedeutendste Gegenwartsautor der Schweiz auf Platz 21 der Bestsellerliste Hardcover Belletristik. +++ Starker Sprung: Mit ihrem neuen Bestseller „Stehaufqueen“ landet Autorin und Coach Nicole Staudinger (Foto) in dieser Woche auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste Paperback. Presseauftakt war am 2. März die Einladung zum „Kölner Treff“. Nicole Staudinger, die mit Anfang 30 selbst die niederschmetternde Diagnose „Brustkrebs“ erhielt, schreibt in „Stehaufqueen“ ganz konkret über Möglichkeiten, aus Krisen gestärkt hervorzugehen. Am Freitag, 05. Oktober, live in Gerolstein bei Gerolsteiner Brunnen. +++ Tickets gibt es noch zu 15 Abendveranstaltungen online über www.eifel-literatur-festival.de, in mehr als 700 Vorherkaufsstellen von Ticket Regional und über das Tickettelefon 0651/ 97 90 777,