Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Grafisch fertiggestellt: Der Jubiläums-Bildband „25 Jahre Eifel-Literatur-Festival“

24.04.2020

Josef Zierden zu Besuch bei Grafiksalon Auw„Eifel-Literatur-Festival: 25 Jahre Sternstunden für Leser“ heißt der Bildband, der vor wenigen Tagen grafisch fertiggestellt worden ist. 48 Seiten stark, 10.000 Auflage - wunderbar illustriert und grafisch perfekt gestaltet vom Grafiksalon Natali Hacken in Auw, dem neuen Partner des Eifel-Literatur-Festivals. Druck und Vertrieb des Jubiläumsbands stehen bevor - und sollen bis Mitte Mai gestemmt werden. Dann kommt der reich illustrierte Bildband gratis zu Ihnen nach Hause. (Link dazu am Ende dieser Info)

Im Corona-Ausnahmezustand ist das doch mal eine gute Nachricht im Kulturbetrieb, der seit Wochen stillgelegt ist und der allenfalls durch Hektik im Absagen von Veranstaltungen gekennzeichnet ist.

Der kommende Bildband lädt ein zu einer wunderbar illustrierten und kreativ gestalteten Zeitreise durch 25 virenfreie Jahre Eifel-Literatur-Festival.

Als die Welt noch nichts vom Corona-Virus wusste. Als volle Säle mit 300, 600, 800 oder 1500 Besuchern noch problemlos möglich waren.

Als man noch vor dem Einlass gesellig beisammen stand bei Sekt oder Bier oder Wasser. Als man sich noch drängen konnte am Büchertisch.

Bildband 25 Jahre Eifel-Literatur-Festival

Als man maskenlos und unbegrenzt anreisen konnte zum Festival aus allen Teilen der Republik, aus Belgien, Luxemburg oder den Niederlanden.

Als nur die Festivalbegeisterung ansteckend war - und nicht ein gefährlicher Virus!

Der Bildband lässt diese alten Festivalzeiten wiedererstehen: von der Premiere in Prüm im Jahre 1994, in schwarz-weißen und nur gelegentlich kolorierten Fotoabzügen dokumentiert. Über wichtige Festivaletappen bis heute; mit Nobelpreisträgern, Bestsellerstürmern und Kultautoren. Als man noch Günter Grass in die Eifel herbeitrommeln konnte! Als das Festival aus der Schalterhalle einer kleinen Bank in Prüm zum bedeutendsten und größten Festival in Rheinland-Pfalz herangewachsen ist und zu einem der wichtigsten Literaturfestivals der Republik.

Mehr als 250 Autorinnen und Autoren und mehr als 100.000 Besucher haben in diesen 25 Jahren den Weg in die Eifel gefunden, immer dem Literaturfieber nach!

Interessiert? Und noch nicht im Postverteiler des Eifel-Literatur-Festivals? Dann bitte hier eintragen - und der 48 Seiten starke, prächtig illustrierte Bildband kommt gratis zu Ihnen nach Hause. Sichern Sie sich dieses Ticket für eine wunderbare Zeitreise durch 25 Jahre Festivalgeschichte.

Erste Fotos in der Fotogalerie.