Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Zum Alter gehören Milde und Weisheit

02.12.2013

Die Geburtenrate sinkt, die Lebenserwartung steigt, die deutsche Bevölkerung wird älter. Auch die Region rüstet sich für den Wandel. Mit Strukturveränderungen sei es aber nicht getan, sagt Pater Anselm Grün, einer der meistgelesenen spirituellen Autoren unserer Zeit. Zum Start des Eifel-Literatur-Festivals im April beleuchtet er in Wittlich "Die hohe Kunst des Älterwerdens" als Herausforderung.