Von April bis Oktober 2016

Literatur Festival Nachrichten

NEU: Online-Lexikon zur Eifelliteratur

13.06.2013
Schon gewusst? Das legendäre Print-Lexikon "Die Eifel in der Literatur" von 1994, verfasst von Josef Zierden, geht jetzt online. Vielfältig aktualisiert. Interessiert? Dann folgen Sie diesem Link!

2013 - Planungsjahr für das Festivaljahr 2014

01.01.2013
Vor dem Festival ist nach dem Festival. In 2013 wird geplant, was in 2014 wieder Tausende Literaturfreunde erfreuen soll. Anfang Dezember 2013 wird das neue Programm 2014 präsentiert.

Besucherstimmen zum Festivaljahr 2012

10.12.2012
Uns erreichen viele Besucherstimmen zum Festival. Hier eine kleine Auswahl.

Mal eben 600 km zum Festival in die Eifel...

09.12.2012
Festivalbegeisterung kann man in Kilometern messen: Wer von München, Karlsruhe oder Heidelberg zum Festival in die Eifel aufbricht, der scheut keine Entfernung, um seine Lieblingsautoren live zu erleben.

Gleich zweimal - und gratis: Festival 2012 im gedruckten Rückblick

01.12.2012
Gleich zweimal - und gratis: Festival 2012 im gedruckten RückblickDoppelt erinnert hält besser: am Freitag, 30. November, sind gleich zwei gedruckte Rückblicke auf das Festival 2012 erschienen.

"Bonner Generalanzeiger" fragte Josef Zierden...

13.11.2012
"Gute Frage" ist eine Kolumne in der Wochenendausgabe "Boulevard" des Bonner Generalanzeigers. Die Fragen an Festivalorganisator Josef Zierden sind am 29./30. September 2012 erschienen.

Der Eifeler Bücherpapst weckt Schmökerlust

11.11.2012
Er brachte Weltstars und Nobelpreisträger in die Eifel - und er ist der Herr der Bücher beim von ihm initiierten Eifel-Literatur-Festival: Nun ist Josef Zierden für seine Verdienste ums Lesen zum Ehrenmitglied des Vereins zur Leseförderung ernannt worden. (Ältere Pressemeldung, jetzt eingestellt)

"buchreport" bilanziert Eifel-Literatur-Festival

02.11.2012
Die Fachzeitschrift "buchreport" ist immens bedeutend für die Buchbranche. Im aktuellen Heft 44 von "buchreport.express" bilanziert die Redaktion kurz das Eifel-Literatur-Festival 2012.

„Das liebevollste Literaturfestival Deutschlands“. - 15000 Besucher beim Eifel-Literatur-Festival 2012

29.10.2012
Mit der Lesung von Nobelpreisträgerin Herta Müller ist das Eifel-Literatur-Festival 2012 zu Ende gegangen. Die Bilanz nach 24 Veranstaltungen eifelweit mit 27 Autorinnen und Autoren: rund 15000 Besucher insgesamt.

Tipp für Leser: Aktuelles Dossier zum Festival vom „Trierischen Volksfreund“

29.10.2012
Der Trierische Volksfreund, die einzige Tageszeitung in der Region Trier, ist Medienpartner des Eifel-Literatur-Festival von Anfang an bis heute. Unter www.volksfreund.de ist als „aktuelles Dossier“ aufrufbar: „Das waren die Lesungen 2012“.

Eindrucksvolles Festivalfinale mit Herta Müller - Lesung und Gespräch in Prüm vor 700 Besuchern.

28.10.2012
Eindrucksvolles Festivalfinale mit Herta Müller - Lesung und Gespräch in Prüm vor 700 Besuchern.Eine „Sternstunde für Leser“ war auch die 24. und letzte Veranstaltung des Eifel-Literatur-Festivals 2012. Die Nobelpreisträgerin für Literatur, Herta Müller, war zu Gast in der Eifel, in Prüm.

Treue Fans und begeisterte Autoren

27.10.2012
Noch steht die Schluss-Lesung des Eifel-Literatur-Festivals 2012 bevor: mit Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller. Aber die Medien bilanzieren schon: am Samstag, 27. Oktober, unser Medienpartner Trierischer Volksfreund, dpa Trier und SWR-Text (Fernsehen). Am Montag dann SWR Rundfunk.

RTL Radio berichtete am 16. Oktober

22.10.2012
Am 16. Oktober 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte. Es war die letzte Literatursendung des Eifel-LIteratur-Festivals im Festivaljahr 2012. Ein herzliches Dankeschön dem gesamten Team von RTL RADIO!

Tolle Festivalgespräche auf der Frankfurter Buchmesse

21.10.2012
Auf der Frankfurter Buchmesse konnte Josef Zierden bereits Weichen für die 11. Auflage 2014 stellen. Mehr dazu in einem Pressebericht der "Eifelzeitung".

Hans Joachim Schädlich: Mutiger Kämpfer für das freie Wort

20.10.2012
Seit Jahrzehnten schon schreibt er an gegen Unterdrückung, Verfolgung und Diktatur. In der DDR hat er sie leidvoll erfahren, bis zu einer Übersiedlung in den Westen 1977.

Martin Walser als Liebes-Virtuose

19.10.2012
Martin Walser als Liebes-VirtuoseWITTLICH. Um die Unmöglichkeit der Liebe zwischen zwei verheirateten Menschen geht es in Walsers jüngstem Roman "Das dreizehnte Kapitel".

RTL Radio berichtete am 09. Oktober 2012

10.10.2012
Am 9. Oktober 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Aktuelle Buchpreisträgerin Krechel erhielt schon 1994 Festival-Literaturpreis

09.10.2012
Seit Montag, 8. Oktober, steht der Träger des Deutschen Buchpreises 2012 fest: Ursula Krechel erhält ihn für ihren Roman „Landgericht“.

Bitburg: Brillanter Vortrag von Richard David Precht

05.10.2012
Bitburg: Brillanter Vortrag von Richard David PrechtBITBURG. Er kam, er sprach und er eroberte die Herzen von 875 Zuhörern im Flug: der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht.

Klüpfel & Kobr: Krimi-Comedy vom Feinsten

29.09.2012
Klüpfel & Kobr: Krimi-Comedy vom FeinstenWITTLICH. „Schutzpatron“ heißt der jüngste Allgäu-Krimi von Deutschlands erfolgreichstem Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr.

Herta Müller ausverkauft

24.09.2012
Das 10. Eifel-Literatur-Festival 2012 geht am 27. Oktober mit der Lesung von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller in Prüm zu Ende. Diese Lesung ist nunmehr ausverkauft.

Ranga Yogeshwar begeisterte in Prüm

22.09.2012
Ranga Yogeshwar begeisterte in PrümAls „ein Genie des Fragens, ein Genie der Verständlichkeit“ präsentierte Festivalorganisator Josef Zierden den Buchautor und Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar am 21. September in Prüm. Gut 700 Besucher (ausverkauft) erleben einen informativ-unterhaltsamen Abend.

RTL Radio berichtete am 18. September 2012

21.09.2012
Am 18. September 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte

Buhrow & Stamer: Deutschland - eine Sache der Perspektive

17.09.2012
Buhrow & Stamer: Deutschland - eine Sache der Perspektive„Alles eine Sache der Perspektive!“ Mit diesem Fazit schlossen „Mr. Tagesthemen“ Tom Buhrow und seine Ehefrau Sabine Stamer Ihre Festival-Lesung in Prüm.

Marietta Slomkas Eifeler Wurzeln

16.09.2012
Marietta Slomkas Eifeler WurzelnUm Afrika ging es bei Marietta Slomka im Forum Daun am Freitag, 14. September. Genauer: um eine Reportagereise durch fünf afrikanische Ländern, von Ruanda über Kenia, Mosambik und Angola bis Äthiopien.

RTL Radio berichtete am 11. September 2012

12.09.2012
Am 11. September 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Mutig durch Krisen gehen: Pater Anselm Grün beim Eifel-Literatur-Festival

09.09.2012
Mutig durch Krisen gehen:  Pater Anselm Grün beim  Eifel-Literatur-FestivalBITBURG. 860 Besucher (ausverkauft) konnten in der Stadthalle Bitburg den auflagenstärksten christlichen Autor weltweit erleben. Sein Thema: „Trau deiner Kraft. Mutig durch Krisen gehen“.

Bewegte Familiengeschichte - Büchner-Preisträger Reinhard Jirgl beim Eifel-Literatur-Festival

09.09.2012
Bewegte Familiengeschichte - Büchner-Preisträger Reinhard Jirgl beim Eifel-Literatur-FestivalBITBURG. Reinhard Jirgl gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller und sein Roman „Die Stille“ als einer der wichtigsten Romane der Gegenwartsliteratur. Er führt über vier Generationen hinweg durch das lange 20. Jahrhundert.

RTL Radio berichtete am 04. September 2012

05.09.2012
Am 4. September 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Ein leidenschaftlicher Katholik: Matthias Matussek

02.09.2012
Ein leidenschaftlicher Katholik: Matthias MatussekWITTLICH. Als leidenschaftlicher Katholik und Papstfan präsentierte sich der Spiegel-Redakteur und Bestsellerautor Matthias Matussek am vergangenen Freitag in der Alten Synagoge in Wittlich.

Besucherstimmen zum Herbstprogramm. Die ganz persönlichen Tipps

26.08.2012
Uns erreichten viele Besuchertipps zum Herbstprogramm. Nicht alle konnten in "festival aktuell Nr.3" veröffentlicht werden. Hier aber sind sie vollständig nachzulesen.

Dieter Moor glänzte beim Eifel-Literatur-Festival

25.08.2012
Dieter Moor glänzte beim Eifel-Literatur-FestivalGEROLSTEIN. Was für ein erfrischender Abend, trotz sommerlicher Schwüle. Der Fernsehmoderator, Schauspieler und Bestsellerautor Dieter Moor brillierte mit einer perfekten Bühnenperformance in der Stadthalle Rondell. Das Eifel-Literatur-Festival startete mit Moor sein Herbstprogramm.

RTL Radio berichtete am 21. August 2012

22.08.2012
Am 21. August 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

RTL Radio berichtete am 14. August 2012

21.08.2012
Am 14. August 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Halbzeitbilanz beim Eifel-Literatur-Festival

19.06.2012
Halbzeitbilanz beim Eifel-Literatur-Festival„Große Autoren fanden in kleinen Eifelstädten ein riesengroßes Publikum.“ Das ist die Zwischenbilanz des Eifel-Literatur-Festivals zur Sommerhalbzeit 2012.

RTL Radio berichtete am 12. Juni 2012

16.06.2012
Am 12. Juni 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Halbzeit-Bilanz zur Sommerpause: Literaturfans scheuen weder weite Wege noch Wartelisten (TV-Interview)

13.06.2012
Die Renner im Vorverkauf haben sich schon früh abgezeichnet: Donna Leon und Pater Anselm Grün waren die Autoren, für deren Lesung es zuerst keine Karten mehr gab. Etwa 7000 Zuschauer besuchten die zwölf Frühjahrslesungen des Eifel-Literatur-Festivals.

Rückblick: Donna Leon kam in die Eifel, nach Bitburg

07.06.2012
Rückblick: Donna Leon kam in die Eifel, nach BitburgBITBURG. Donna Leon war in der Eifel! Die First Lady des internationalen Krimis las und sprach am 6. Juni im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals in der Bitburger Stadthalle vor rund 800 Besuchern (ausverkauft). Mit dabei: die bekannte Berliner Schauspielerin Pegah Ferydoni als Leserin der deutschen Textpartien und als Moderatorin.

RTL Radio berichtete am 5. Juni 2012

06.06.2012
RTL Radio berichtete am 5. Mai über das Eifel-Literatur-Festival. Hier die können Sie den Bericht nachhören.

Rückblick: Professor Hans Küng in der Eifel, in Bitburg - Kritischer Kämpfer für eine weltoffene Kirche

01.06.2012
Rückblick: Professor Hans Küng in der Eifel, in Bitburg - Kritischer Kämpfer für eine weltoffene KircheMit Professor Hans Küng war einer der größten und meistgelesenen Theologen unserer Zeit Gast des Eifel-Literatur-Festival. Rund 800 Besucher zeigten sich begeistert und entließen ihn mit „standing ovations“.

RTL Radio berichtete am 29. Mai 2012

30.05.2012
Am 29. Mai 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Rückblick: Axel Hacke & Giovanni di Lorenzo in der Eifel, in Daun

25.05.2012
Rückblick: Axel Hacke & Giovanni di Lorenzo in der Eifel, in DaunDAUN. Einem förmlichen Bad von Erinnerungen setzten Axel Hacke und Giovanni di Lorenzo die 540 Besucher im Forum Daun aus.

Rückblick: Bernhard Schlink in der Eifel, in Wittlich - Wenn Lebenslügen zusammenbrechen

23.05.2012
Rückblick: Bernhard Schlink in der Eifel, in Wittlich - Wenn Lebenslügen zusammenbrechenWITTLICH. Der Roman „Der Vorleser“ war ein Sensationserfolg, wie ihn die deutsche Gegenwartsliteratur seit Erscheinen der „Blechtrommel“ von Günter Grass nicht mehr erlebt hatte. Er machte seinen Autor Bernhard Schlink weltberühmt.

RTL Radio berichtete am 22. Mai 2012

23.05.2012
Am 22. Mai 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Der Chefredakteur der "ZEIT" und der Kolumnist der "Süddeutschen Zeitung" sprechen über das, was Ihnen wichtig ist...

23.05.2012
Der Chefredakteur der "ZEIT" und der Kolumnist der "Süddeutschen Zeitung" sprechen über das, was Ihnen wichtig ist...Daun wartet auf Axel Hacke, den bekannten Schriftsteller und Kolumnisten der "Süddeutschen Zeitung". Und es wartet auf Giovanni di Lorenzo, den Chefredakteur der Wochenzeitung "DIE ZEIT", Mitherausgeber des "Tagesspiegels" und Fernseh-Talkmaster von Radio Bremen ("3 nach 9").

Großer Artikel im Luxemburger Wort: "Festival mit Charakter"

20.05.2012
Unterhaltsame Lesungen, polarisierende Gäste: Das Eifel-Literatur-Festival im Fokus im "Luxemburger Wort".

Auch die Eifelzeitung unterstützt das Eifel-Literatur-Festival

17.05.2012
Die einzige Tageszeitung unserer Region, der "Trierische Volksfreund", ist bewährter Medienpartner des Festivals seit vielen Jahren. Zum Festival 2012 hat er wiederum ein starkes Magazin herausgegeben, das bei jeder Festivalveranstaltung zum Gratis-Mitnehmen ausliegt.

Rückblick: Alissa Walser in der Eifel, in Bitburg - Sehnsucht nach Beziehungen, Angst vor Bindung

16.05.2012
BITBURG. Eine Schriftstellerin und Malerin, die mit Worten und Farben malt und Bilder schafft: So präsentierte sich Alissa Walser am Dienstag, 15. Mai, im Festsaal von Haus Beda zu Bitburg. 220 Besucher verfolgten aufmerksam die Lesung.

RTL Radio berichtete am 8. Mai 2012

13.05.2012
Am 8. Mai 2012 berichtete RTL Radio über das Eifel-Literatur-Festival. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, finden Sie hier die Mitschnitte.

Rückblick: Thilo Sarrazin in der Eifel, in Prüm - „Der Islam muss sich ändern!“

11.05.2012
Rückblick: Thilo Sarrazin in der Eifel, in Prüm - „Der Islam muss sich ändern!“PRÜM. Thilo Sarrazin kam am 10. Mai nach Prüm, seine Gegner nicht. Nach monatelangem Sperrfeuer mit abgedroschenen Politphrasen war von ihnen nichts zu sehen oder zu hören. Umso mehr beklatschten die 700 Besucher viele kritische Äußerungen Sarrazins.

Rückblick: Monika Maron in der Eifel, in Bitburg: Alternde Liebe und Kummer mit dem Islam

09.05.2012
Rückblick: Monika Maron in der Eifel, in Bitburg: Alternde Liebe und Kummer mit dem IslamBITBURG. Immer wieder nickende Zustimmung, Schmunzeln, Beifall. Monika Maron, eine der wichtigsten Schriftstellerinnen der Gegenwartsliteratur, fand am Dienstag, 8. Mai, in Haus Beda in Bitburg viel Anklang. Sie las aus ihrem Roman „Ach Glück“ sowie aus zwei aktuellen Essays, über Freiheit und soziale Gerechtigkeit sowie zu „Islam und Deutschland“.

Rückblick: Kerstin Gier in der Eifel, in Gerolstein - Von „Flachmännern“ und anderen Katastrophen

05.05.2012
Rückblick: Kerstin Gier in der Eifel, in Gerolstein - Von „Flachmännern“ und anderen KatastrophenGEROLSTEIN. Volles Haus bei Kerstin Gier: 530 Besucherinnen und Besucher (ausverkauft) in der Stadthalle Rondell amüsierten sich köstlich beim neuesten Bestsellerroman „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“.

Rückblick: Dora Heldt in der Eifel, in Prüm - Besucherrekord und Eifeler Wurzeln.

04.05.2012
Rückblick: Dora Heldt in der Eifel, in Prüm - Besucherrekord und Eifeler Wurzeln.PRÜM. „So viele Besucher hatte ich noch nie!“ freute sich die Schriftstellerin Dora Heldt am Donnerstag, 3. Mai, in der Aula der Ex-Hauptschule in Prüm. Rund 500 Besucher waren gekommen, um Deutschlands Bestseller-Autorin Nr.1 zu erleben - abonniert auf unterhaltsame Frauenromane.

buchreport würdigt Eifel-Literatur-Festival mit 3 Seiten

03.05.2012
"buchreport" ist seit 40 Jahren die meinungsbildende Fachzeitschrift für die gesamte Buchbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie erscheint wöchentlich als "buchreport.express", monatlich als "buchreport.magazin".

Rückblick: Heiner Geißler in der Eifel, in Wittlich - Im Kampf für den mündigen Bürger

28.04.2012
Rückblick: Heiner Geißler in der Eifel, in Wittlich - Im Kampf für den mündigen BürgerWITTLICH. Heiner Geißler erleben, den legendären Redner und Stuttgart-21-Schlichter: das wollten mehr als 500 Festivalbesucher im Atrium des Cusanus-Gymnasiums. Geißler sprach dort im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals.

Rückblick: Adler-Olsen in der Eifel, in Bitburg - Eifel-Literatur-Festival erfolgreich gestartet mit der Deutschland-Premiere von "Das Alphabethaus"

23.04.2012
Rückblick: Adler-Olsen in der Eifel, in Bitburg - Eifel-Literatur-Festival erfolgreich gestartet mit der Deutschland-Premiere von "Das Alphabethaus"Rund 800 Besucher, ein glänzend aufgelegter Thrillerautor Adler-Olsen: das 10. Eifel-Literatur-Festival ist am Freitag in der Stadthalle Bitburg erfolgreich gestartet. „Das Alphabethaus“ erlebte seine offizielle Deutschland-Premiere - nicht in München, Berlin oder Hamburg, nein in der Eifel.

Auch die Schaufenster kündigen das Festival an

05.03.2012
Alle Festivaljahre wieder erobert der Literaturfrühling die Schaufenster von Les Lunettes, dem Augenoptikergeschäft im Herzen von Prüm

Von der Eifel bis nach China

09.02.2012
Das Eifel-Literatur-Festival startet am 20. April. Aber mehr als 7000 Literaturfans haben sich schon jetzt ihre Tickets gesichert. Ohne Internet wäre das undenkbar.

Krimi-Stars in der Eifel

19.01.2012
PRÜM. Jussi Adler-Olsen, Bernhard Schlink, Donna Leon oder Klüpfel und Kobr: Das sind Krimiautoren, die immer wieder die Bestsellerlisten stürmen. Ab April kann man Sie in der Eifel erleben, beim Eifel-Literatur-Festival.

Mehr als 6000 Tickets sind „weg“!

09.01.2012
Seit dem Vorverkaufsstart am 1. Dezember sind mehr als 6000 Tickets verkauft worden - in gerade mal fünf Wochen. Und bis weit in den Herbst 2012 hinein ...

Dr. Josef Zierden bei RTL Radio

14.12.2011
Dr. Josef Zierden bei RTL RadioRTL Radio berichtet regelmäßig über das Eifel-Literatur-Festival. Hören Sie Dr. Josef Zierden im Gespräch.

Aufgrund des großen Andrangs zieht Autor Eugen Ruge ins Cusanus-Gymnasium um

13.12.2011
Eifel/Wittlich – Der Kartenvorverkauf für das Eifel-Literatur-Festival 2012 ist in vollem Gange. Die Tickets scheinen auch als Weihnachtsgeschenk besonders begehrt zu sein. Beliebt ist zurzeit vor allem der Autor Eugen Ruge.

Niedecken sagt ab - Precht springt ein

30.11.2011
Kurz nach Druck des Programmheftes kam die krankheitsbedingte Absage von Wolfgang Niedecken. Mit Richard David Precht wurde eine neue Veranstaltung im Oktober geschaffen.