Von April bis Oktober 2016

Fotoimpressionen 2016

Nele Neuhaus am 15. April 2016 in Bitburg

Fotos von Helmut Gassen, (c) Eifel-Literatur-Festival

  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    15. April - Festivalstart 2016 mit Krimiqueen Nele Neuhaus, in der Stadthalle in Bitburg.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Rund 810 Besucher beim Festivalstart. „You’ll never walk alone…“
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus und Dr. Josef Zierden lauschen dem Grußwort von Landrat Dr. Streit. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist kommunaler Träger des Eifel-Literatur-Festivals auch 2016.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Launiges Grußwort von Landrat Dr. Joachim Streit. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist der kommunale Träger des Eifel-Literatur-Festivals, das seit 22 Jahren im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt findet. Und der wird in diesem Jahr 25 Jahre alt.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Kurzes Grußwort zum Festivalstart: von Festivalleiter Dr. Josef Zierden; Sitzreihe 1, Zweite und Dritte neben Nele Neuhaus: Landrat Dr. Joachim Streit Bitburg, mit Gattin; links daneben Nico Steinbach MdL und Monika Fink, ex-MdL, Bürgermeister Joachim Kandels und TV-Chefredakteurin Isabell Funk. Hinter Nele Neuhaus, zweite Reihe, Vertreter des Festivalsponsors RWE.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Dann gehört die Bühne ihr: Nele Neuhaus, eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands (Auflage über 6 Mio.). Verbreitet in 31 Sprachen weltweit.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Gestenreich, leidenschaftlich: Nele Neuhaus
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus hat es in der Hand: Den Krimi des Abends, Taunuskrimi Nr. 7 „Die Lebenden und die Toten“. Krimi Nr. 8 ist gerade im Entstehen. Er heißt „Im Wald“und wird im Oktober 2016 erscheinen, zur Frankfurter Buchmesse.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Was Neuhaus-Leser sonst nie erfahren: Die Krimiautorin gab viele Schreibgeheimnisse preis.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Konzentriert.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Eine packende Erzählerin: Nele Neuhaus
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Eindringlich, beschwörend…
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Schlagfertig, pointiert
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Packend. Eine geballte Ladung Erzählenergie.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nach der kommentierenden Lesung das Gespräch - mit Festivalleiter Dr. Zierden. Da ging es u.a. um die wenig bekannten regionalen Bezüge: Der Vater von Nele Neuhaus wurde in Trier geboren und wuchs dort auf. Schon Großvater und Urgroßvater stammen aus Trier. Und der Vater war in jungen Jahren, wohl 1956, als Schulsprecher in Bitburg, als dort eine Highschool eröffnet wurde. In Trier besuchte er das FWG bis zum Abitur. Später war er Landrat im Main-Taunus-Kreis: dort, wo die Taunuskrimis von Nele Neuhaus spielen.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Es wurde ein kurzweiliges, heiteres Gespräch.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Schon vor Beginn der Lesung hatte Nele Neuhaus signiert, von 19.00 Uhr bis 19.40 Uhr. Der Andrang der Leserinnen und Leser war groß.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Jeder Signierwunsch wurde erfüllt, ausgiebigst.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Auch nach der Lesung, Signierrunde 2 am „Counter“, wurden unermüdlich Signierwünsche erfüllt.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Von diesem Bücherberg blieb nicht mehr viel übrig… Begeisterte Neuhaus-Käufer am Werk!
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Kein Signierwunsch war ihr zu viel: Nele Neuhaus - unermüdlich! Ihren Leserinnen und Lesern ganz nah!
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    SWR Fernsehen und Rundfunk hatten den Festivalstart am 15. April spektakulär begleitet. Hier mit einer Liveschaltung der Nachrichtensendung „Landesschau aktuell“ in die Stadthalle Bitburg. SWR-Reporter Ansgar Zender (Mitte) interviewt Festivalleiter Dr. Josef Zierden (rechts). Seit 22 Jahren gibt es schon das Festival, mehr als 200 Autorinnen und Autoren waren seither zu Gast in der Eifel, darunter die Nobelpreisträger Günter Grass und Herta Müller, auch Literaturlegenden wie Siegfried Lenz oder Donna Leon.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Live-Schaltung 2 des SWR, von der Nachrichtensendung „Landesschau aktuell“ (19.30 Uhr) in die Stadthalle Bitburg zum Eifel-Literatur-Festival, Start mit Nele Neuhaus. Reporter (rechts) ist Ansgar Zender.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus zeigte sich begeistert vom Eifel-Literatur-Festival - und wir von ihr! Seit 22 Jahren steht dieses Logo für Literaturgenuss - und volle Säle!
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Volles Haus, voller Erfolg. Rund 810 begeisterte Nele-Neuhaus-Fans im Saal, gut 200 auf der Warteliste.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Grußworten lauschen muss nicht langweilig sein. Hier Landrat Dr. Streit mit Gattin (links) und Nele Neuhaus mit ihrem Lebensgefährten Matthias Knöß.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Festivalleiter Dr. Josef Zierden hatte begrüßt. Seit der Gründung im Jahre 1994 waren die Kulturministerinnen Dr. Rose Götte (1991-2001), Doris Ahnen (2006-2014) und Vera Reiß (seit 2014) sowie Kulturminister Prof. Jürgen Zöllner(2001-2006) die Schirmherren des Eifel-Literatur-Festivals. Immer noch wird es ehrenamtlich organisiert, ohne teure hauptamtliche Apparate. Mit Herzblut und Engagement. Und mit großer Resonanz beim Publikum.
  • Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Nele Neuhaus am 15. April in Bitburg

    Zum Abschied aus der Eifel: ein Eifel-Premiumbrand für Nele Neuhaus. Nicht als Mordwaffe bitte...