Von April bis Oktober 2016

Fotoimpressionen Festival 2012

Reinhard Jirgl am 7. September 2012 in Bitburg

  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Blick in den Saal bei der Begrüßung. Rund 200 Besucher im Festsaal von Haus Beda, bei Reinhard Jirgl, einem der bedeutendsten und anspruchsvollsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur
  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Jirgl führte ein in seinen Roman
  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Jirgl Roman
  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Im moderierten Gespräch mit Festivalorganisator Josef Zierden sagte Reinhard Jirgl viel Erhellendes zum besseren Verständnis seines Werks. Darunter viel, viel Neues.
  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Signierschlange bei Jirgl. Jirgl hatte sich wenige Tage vorher am linken Oberarm verletzt. Trotzdem hatte er alle Reisestrapazen auf sich genommen, um beim Festival dabeizusein. Auch die Handicaps beim Vorlesen (Umblättern) und Signieren (Buch fixieren) wusste er zu meistern.
  • Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Reinhard Jirgl am 7.-September 2012 in Bitburg

    Blick auf den Büchertisch zu Reinhard Jirgl