Von April bis Oktober 2016

Fotoimpressionen Festival 2012

Bernhard Schlink am 22. Mai in Wittlich

  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink, Autor des legendären Weltbestsellers "Der Vorleser", las am 22. Mai in der Eifel: im Atrium des Cusanus-Gymnasiums.
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Die Literaturbühne des Festivals gehörte am 22. Mai Bernhard Schlink - in Wittlich, Atrium des Cusanus-Gymnasiums
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Schlink las aus die Geschichte "Die Reise nach Süden" aus dem Erzählband "Sommerlügen"
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Die Reise nach Süden ist zugleich eine Reise in die Vergangenheit ...
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Schlink las vor 600 Besuchern im ausverkauften Atrium des Cusanus-Gymnasiums Wittlich
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Immer im Bilde - die Presse, mit Luxemburger Wort (Pfaus-Ravida) und Kölnische Rundschau Gemünd (Klaus Pesch). Natürlich war auch unser Medienpartner "Trierischer Volksfreund" dabei, mit Nora John.
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Im Rampenlicht des Interesses: Bernhard Schlink. Die Geschichte "Die Reise nach Süden" führt zu den Ursprüngen einer Lebenslüge. Aus dem Erzählband "Sommerlügen"
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    elbstbetrug, Lügen, Illusionen vom Glück: davon erzählt Schlink in sieben Geschichten des Erzählbands "Sommerlügen"
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Klar und leidenschaftlich im Gespräch: Nach der Lesung stellte sich Bernhard Schlink den Fragen des Publikums
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Hatte sichtlich Spaß am Gespräch, an dem sich auch Schüler der Region beteiligten: Bernhard Schlink
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    In anderen Momenten ganz ernst - Bernhard Schlink
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Gesternreich ...
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    ... sprachlich geschliffen ...
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Erntete am Ende von Lesung und Gespräch langen, starken Beifall des Publikums: Bernhard Schlink
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Wittlichs Bürgermeister Joachim Rodenkirche begrüßte die Gäste und würdigte das Eifel-Literatur-Festival.
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Organisator Josef Zierden hatte in das Werk von Bernhard Schlink eingeführt.
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Aus junge Leserinnen beteiligten sich am Gespräch mit Bernhard Schlink
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Großer Andrang beim Signieren
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Ganze Bücherberge musste Schlink signieren. Viele junge Schlink-Leser freuten sich über die Begegnung
  • Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    Bernhard Schlink am 22. Mai 2012 in Wittlich

    War schon vor Beginn der Veranstaltung umlagert: der Büchertisch mit Schlinks Werken.