Von April bis Oktober 2016

Selbst scheue Autoren kommen gerne

21.03.2012

Prüm. Wer Schriftsteller beeindrucken will, der sollte die Kunst des Briefeschreibens beherrschen. "Der erste Brief ist entscheidend", sagt Josef Zierden. "Damit kann man viel gewinnen - und alles verlieren. Man braucht eine Kombination aus Leidenschaft und Kompetenz." Der 57-Jährige scheint ein ganz hervorragender Briefeschreiber zu sein. Sonst wäre es ihm wohl nicht gelungen, so sensible, anspruchsvolle, zurückhaltende, berühmte Autoren wie Herta Müller, Martin Walser, Peter Rühmkorf, Imre Kertesz, Christoph Ransmayr oder Donna Leon ausgerechnet in die Südeifel zu holen - zu einem Literaturfestival in einem Landstrich, für den der Begriff "Provinz" eigens erfunden worden zu sein scheint. ...