Von April bis Oktober 2016

Rückblick: Adler-Olsen in der Eifel, in Bitburg - Eifel-Literatur-Festival erfolgreich gestartet mit der Deutschland-Premiere von "Das Alphabethaus"

23.04.2012

Jussi Adler-OlsenRund 800 Besucher, ein glänzend aufgelegter Thrillerautor Adler-Olsen: das 10. Eifel-Literatur-Festival ist am Freitag in der Stadthalle Bitburg erfolgreich gestartet. „Das Alphabethaus“ erlebte seine offizielle Deutschland-Premiere - nicht in München, Berlin oder Hamburg, nein in der Eifel.

So begeistert waren die Literaturfreunde aus der ganzen Eifel und darüber hinaus, dass Hunderte von Adler-Olsen Fans noch lange in die Nacht die Signiertheke belagerten.

Kulturstaatssekretär Walter Schumacher aus Mainz und Landrat Dr. Joachim Streit aus Bitburg hatten begrüßt, Dr. Josef Zierden gab eine Einführung in das packende Gesamtwerk Adler-Olsens.

Dann betraten die Hauptakteure des Abends die Festivalbühne: der dänische Thrillerautor Jussi Adler-Olsen, die NDR-Literaturredakteurin Margarete von Schwarzkopf als Moderatorin und der  Schauspieler Peter Lohmeyer („Das Wunder von Bern“).

Die Moderatorin Margarete von Schwarzkopf, renommierte Buchexpertin vom NDR, entlockte Adler-Olsen viel Wissenswertes rund um Leben und Werk. Brillant trugt der bekannte Schauspieler Peter Lohmeyer deutsche Textpartien vor und kommentierte seinerseits Autor und Werk. Er soll bei den bald anlaufenden Dreharbeiten der Adler-Olsen-Thriller die Rolle des Carl Mørck übernehmen.

Noch am Tag danach zeigten sich Adler-Olsen und seine Begleitung begeistert vom Festival: von der Organisation, vom tollen Publikum, von der großen Resonanz.

Das Festival geht weiter mit Lesungen, Vorträgen und Gesprächen mit Walter Kohl am 26. April im Forum in  Daun und mit Heiner Geißler am 27. April in Wittlich, Cusanus-Gymnasium. Die Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr.

Restkarten sind im Vorverkauf. Erhältlich sind sie bequem online unter www.eifel-literatur-festival.de oder in mehr als 400  Vorverkaufsstellen von Ticket Regional. Dazu in den Buchhandlungen Werner in Daun, Raabe in Gerolstein, Hildesheim in  Prüm und Schiwek in Bitburg.

Weiterführende Links: