Von April bis Oktober 2016

Kleines Ticket-Kontingent für Sebastian Fitzek plötzlich verfügbar - nur über die Buchhandlung Hildesheim in Prüm

29.08.2016

Mitte Dezember 2015: Innerhalb von nur zwei Stunden war das Fitzek-Kontingent bei Ticket Regional ausverkauft. Nachschub gab es leider nicht. Die Veranstaltung mit Fitzek in Bitburg am 29. Oktober war die deutschlandweit erst ausverkaufte Veranstaltung zur neuen Thriller-Show von Fitzek „Das Paket“ (Superthriller, der 2 Tage vor der Veranstaltung erst erscheinen wird).

Bemüht habe ich mich gleichwohl seit Monaten, eventuelle Resttickets zu erhalten. Vor wenigen Tagen dann „grünes Licht“ des Managements: Rund 50 Tickets, die ultimativ letzten, dürfen ausschließlich über die Festivalbuchhandlung Hildesheim in Prüm verkauft werden, Telefon 06551/ 2489. Sie werden wohl ca. Mitte dieser Woche bei der Buchhandlung eingetroffen sein.

Tipp: Rasch verbindlich die gewünschten Tickets bei der Buchhandlung Hildesheim in Prüm buchen, per Telefon oder per E-Mail an service@eifel-buch.de. In keinem Fall einfach Geld überweisen ohne vorherigen Kontakt mit der Buchhandlung. Nach erfolgtem „Okay“ der Buchhandlung - Versand gegen Vorkasse plus 1 Euro Porto. Die Buchhandlung nennt Ihnen die Kontonummer.Möglichkeit 2: Einfach direkt in der Buchhandlung Hildesheim in Prüm, Hahnplatz 18, vorbeischauen, Tickets bezahlen und gleich mitnehmen.

Ticketpreis, wie gehabt: 24,90 Euro. vorab überweisen - nachfragen bei der Buchhandlung Hildesheim.

Das Ticket-Kontingent ist super begrenzt und wird rasch vergriffen sein. Ich drücke Ihnen die Daumen.