Von April bis Oktober 2016

Ein Jahr zwischen Moderne und Abgrund

22.01.2014

Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährt sich in diesem Sommer zum 100. Mal. Damit rückt auch die besondere Umbruchsituation zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den öffentlichen Fokus. Ihre kulturgeschichtliche Dimension hat Florian Illies in seinem Bestseller "1913" verdichtet. Das Buch stellt er im September beim Eifel-Literatur-Festival in Daun vor.