Von April bis Oktober 2016

Buhrow & Stamer: Deutschland - eine Sache der Perspektive

17.09.2012

Tom Buhrow und Sabine Stamer„Alles eine Sache der Perspektive!“ Mit diesem Fazit schlossen „Mr. Tagesthemen“ Tom Buhrow und seine Ehefrau Sabine Stamer Ihre Festival-Lesung in Prüm.

Zuvor hatten sie rund 540 Besucher in der Aula der Ex-Hauptschule im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals zu einer Reportagereise durch Deutschland mitgenommen: „Mein Deutschland - dein Deutschland“. Klar, dass der Doppelblick auf Deutschland zu heiter-kritischen Rededuellen sorgte - und für viel Vergnügen beim Publikum.

Ob Schnäppchenjagd im Supermarkt, ob Schule als Glückskiller, ob Überbürokratie im Alltag der Arbeitsagenturen: Buhrow und Stamer legten immer wieder ihre Finger auf wunde Punkte. Und fanden am Ende doch, dass Deutschland ein „tolles Land“ sei: ein kompliziertes, ein zerstrittenes, aber letztlich doch „wunderschönes Heimatland“.

Interessant auch hier die Eifeler Wurzeln von Tom Buhrow: Sein Vater sei in der Mineralölbranche tätig gewesen und habe viel von Prüm erzählt, nicht zuletzt von der „Prümer Kirche mit den zwei Türmen“.

Weitere Links: